Rennrodelgemeinschaft "Weißer Blitz" Neusatz e.V.

 Naturbahnrodeln

 

Schlittengaudi für Jedermann auf dem Rodelhang am Ruhestein

 Sonntag, den 01.03.2020 um 14.00 Uhr

Ab 12.00 Uhr Training


 Foto: Lothar Schwark

Rennablauf


Dies ist ein Rennen, das mit 2 Rodel und einem Hornschlitten ausgetragen wird.

Die Teams starten nacheinander.

Gestartet wird mit den Rodeln. Es wird dabei immer ein Team mit 2 Personen und 2 Rodel auf die Strecke geschickt.

Diese fahren dann zur 1. Station, wo sie anhalten müssen. Es wird dann mit einer Zweimannsäge ein Baumstamm durchgesägt. Dann steigen sie auf einen Hornschlitten um, den sie über den Hang zur 2.Station schieben. Dort laden sie dann 2 Strohballen auf den Hornschlitten auf. Der Hornschlitten wird dann leicht bergauf zur 3.Station geschoben. Nach dem Abladen der Strohballen geht es dann in einem leichten Slalomkurs zum Ziel. 

Rennbestimmungen zur Schlittengaudi für Jedermann.

Ein Team für dieses Rennen besteht aus 2 Personen. Bei Jugendlichen unter 14 Jahre muss eine Volljährige Person im Team sein.  Es besteht Helmpflicht. Die Schlitten und Hornschlitten, werden vom Verein für dieses Rennen zur Verfügung gestellt. Also private Schlitten dürfen bei diesem Rennen nicht eingesetzt werden. Es gibt auch keine Einteilung in Altersklassen, Frauenklasse oder Männerklasse. Bei der Zieldurchfahrt müssen beide Personen vom Team Schlittenberührung haben, sonst kommen sie nicht in die Wertung und werden disqualifiziert. 

Anmeldung: unter plamprecht@t-online.de  

oder unter karl.benkeser@gmx.de, bis 12.00Uhr auf der Rodelbahn geht auch noch.


 


 

 Foto: Lothar Schwark